philatelie-hohen-neuendorf

Direkt zum Seiteninhalt



    
                           Club Philatelie Hohen Neuendorf e.V.

So fing alles an:
Die Vereinsgründung war am 04.04.1950.
Die erste Zusammenkunft fand am 20.05.1950 mit 18 Mitgliedern statt, auf der Bruno Bischoff
als Vorsitzender der Sektion Philatelie Hohen Neuendorf im Kulturbund zur demokratischen Erneuerung Deutschlands gewählt wurde.
Nach einem Jahr verstarb der erste Vorsitzende, so dass es notwendig war einen neuen Vorsitzenden, Dr. Karl Knopke, zu wählen, der dieses Amt 24 Jahre inne hatte. Als dritter Vorsitzender übernahm Gerald Hildebrandt dieses Amt, das er noch heute ausübt.
In der Öffentlichkeitsarbeit machten wir auf uns aufmerksam zum Jubiläum 625 Jahre Hohen Neuendorf mit dem Clubexponat " Die Geschichte der Post und des Postamtes in Hohen Neuendorf ", das 36 Blatt umfasste.
Aus Anlaß des 100 - jährigen Bestehens der Post in Hohen Neuendorf veranstaltete der Club Philatelie Hohen Neuendorf vom 10. bis 12. Dezember 1993 im Hotel Am Lunik Park eine Briefmarkenwerbeschau mit Sonderpostamt und mit einem Sonderstempel.
Ab 1991 sind wir als Club Philatelie Hohen Neuendorf e.V. zum Verband Berliner Philatelisten-Vereine e. V. zugehörig.

Z. Zt. sind wir 21 Mitglieder mit den folgenden Sammelgebieten:

Altdeutsche Staaten, Deutsche Kolonien

Deutschland mit Nebengebieten

Bund, Berlin, Deutsches Reich, Lokalpost, SBZ

DDR, Dienstpost und ZKD

Helgoland

Medizingeschichte, Naturwissenschaften

Zeppelinpost, Feldpost vor 1914

Großbritannien, Kolonien

Belgien

Niederlande

Schweiz

Österreich

Liechtenstein

Ungarn

Rußland

Skandinavien

Zurück zum Seiteninhalt